Samstag, 13. Dezember 2014

Working again

Seit meinem letzten Post sind zwei Wochen vergangen.Das liegt daran,daß ich wieder arbeiten gehe.Ich habe 12 Stunden Schichten und fahre knapp 1,5 Std. zur Arbeit.Da hatte ich keine Zeit zum bloggen.Die Arbeit macht aber wieder richtig Spaß,ein Gefühl das ich schon so lange vermisst habe.Ich finde es auch nicht schlimm,wenn ich Tagdienst habe und der Wecker mich um 4 Uhr morgens aus den Federn reißt(war sonst für mich der reinste Horror).Jeder der mich kennt wird das bestätigen,lach.Der einzige Nachteil sind zur Zeit die Lichtverhältnisse,ich komme nicht dazu schöne Bildchen für Euch zu machen....deswegen heute nur einige wenige Impressionen aus unserem zuhause.










Gestern habe ich  die letzten Geschenke gekauft,bin heilfroh alle beisammen zu haben.Die Zeit rennt nur so.Wie schaut es bei Euch aus? Alle Geschenke gekauft und vielleicht schon eingepackt?
Wir werden wohl morgen schon unseren Baum holen,die Jungs sind groß und wohnen nicht mehr bei uns ,so haben wir länger Freude an seinem Anblick (früher wurde der Baum erst am 23.ins Haus geholt und in  der Nacht geschmückt)Wie macht Ihr das bei Euch?
Zum Plätzchen backen komme ich dieses Jahr auch nicht,aber ich muß mir unbedingt noch Anisplätzchen besorgen,die dürfen in keinem Fall fehlen.
Ich wünsche Euch einen gemütlichen 3.Advent und versucht die Zeit zu genießen
Herzlichst
Caroline

Kommentare:

  1. Liebe Caroline,
    das kommt mir alles sehr bekannt vor. Ich arbeite zwar nicht in so langen Schichten und muss auch erst um 6:00 Uhr aufstehen, aber dennoch bleibt ganz wenig Zeit zum Bloggen oder für andere Dinge, die Spaß machen. Kekse habe ich in diesem Jahr auch noch nicht gebacken, aber ab Montag ist Urlaub angesagt, dann will ich noch einiges nachholen und auch die letzten Geschenke besorgen.
    Deine Deko gefällt mir ausgesprochen gut. Alles was du zeigst - darauf stehe ich total!!
    Sei sehr lieb gegrüßt und einen schönen 3. Advent

    Elvira

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caroline, der Grund für Deinen Zeitmangel hört sich doch richtig und gut an - eine Arbeit, mit der man glücklich und zufrieden ist, besser kann es doch eigentlich gar nicht sein! Und da sollte das Bloggen auf keinen Fall zum Stressfaktor werden!
    Du hast sehr schön dekoriert, genau in meinen Farben, denn dieses Jahr ist es erstmals bei mir auch hauptsächlich weiß, grün und natur. Und unseren Baum haben wir auch schon, er steht seit einer Woche und wir freuen uns auch jeden Tag daran. Ich finde das auch viel besser, als ihn erst zum Heiligen Abend zu schmücken. so ist es viel stressfreier und man hat auch viel mehr davon.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen 3. Advent, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caroline,
    90 Minuten ? Ein Weg ? Das ist ja Wahnsinn !
    Wieviel verdienst du denn, dass sich das überhaupt lohnt? Puuh, da muss dir deine Arbeit sehr viel Spass machen. Ich fahre, je nach Berufsverkehr, 50 -60 Minuten und das kotzt mich schon an. Vor allem, weil gerade der Stadtverkehr zeitfressend ist. Als Alternative habe ich mir vorgenommen, demnächst mit dem Zug zu fahren. Da kann ich wenigstens schlafen oder Blogs lesen ;-)
    Hab noch einen schönen Abend!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  4. Huhuu Liebes,,ohje soviel Stress,aber hauptsache Du fühlstDich dort wohl! Und was hast Du shcön dekoriert !!!ja wer da keine Weihnachtsstimmung bekommt ist selber Schuld,sehr shcön,und das bauernsilber mag ich auch so gerne!!!!!!!!Deiner Schneiderpuppe kannstdu ja auch die schönen weißen Flügel anziehen:O) ich drücke Dich ganz lieb,wir sind Speicher am aufräumen für die Dämmung,grummel grummel:O) liebste Grüße belinda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Caroline,

    1,5 Stunden Arbeitsweg ist sehr viel. Hut ab von dieser Leistung und dann noch um 4 Uhr morgens aufstehn. Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner neue Arbeit.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Caroline,

    schön dass du mich gefunden hast! Sehr gut gefällt es mir bei dir dir! Schöne Deko hast du!!

    Ganz liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen