Montag, 8. Juni 2015

Big trouble in the garden

Jahrelang wuchs in unserem Garten nicht viel mehr als Rasen und hier und da ein paar Sträucher.Wir hatten auch kaum Zeit den Garten zu pflegen.
Dann hatte Mr. Shabby in 2010 den schweren Verkehrsunfall.Dieses Ereignis hat unser Leben total verändert und wir gehen völlig anders mit unserer Zeit um.Ich entdeckte das Gärtnern für mich und liebe es seither.
In diesem Jahr haben wir eine Wühlmausplage die schon großen Schaden angerichtet hat.Vor vielen Jahren hat mir Mr. Shabby mal einen Goldregen zum Geburtstag geschenkt und selbst den haben die Viecher kaputt gemacht.Ich habe viel im Internet recherchiert,aber ein Patentrezept scheint es leider für die Plagegeister nicht zu geben.Wir haben den betroffenen Bereich komplett umgegraben,mit Musik beschallt,Fallen aufgestellt und,und,und....ich finde trotz allem immer mal wieder neue Gänge :(. Ich bin für jeden Tipp dankbar,also immer her damit.
Wir haben am Wochenende neu angepflanzt,hoffe die Stauden haben eine Chance.Ich muß aber nochmal ins Gartencenter,der Wagen war so voll und jetzt wo nun alles gepflanzt ist,sieht es doch sehr wenig aus,lach.Deshalb ist die Jardiniere auch erst mal ins Beet gezogen.

For many years the only things that were growing in the garden was the gras and a few bushes.We didn´t have the time to take care of it.
Then in 2010 Mr. Shabby had his servere car accident.This incident totally changed our lifes and how we handle our giving time. I discovered gardening for me and love it ever since.
This year we have a mayor problem with voles that damaged alot already. Several years ago Mr. Shabby got me a Laburnum for my birthday and they even killed it.I did alot of research in the web,but I could not find a nostrum for my problem :( .We have dug up the affected area completely,reverberated it with music,put up traps,and,and,and...I still find new holes :(. If you should have a solution,please let me know.
Last weekend we planted some perennials,I hope they have a chance against that pest.I need to drive to the gardencenter again.The cart was so overflowing,but now that everything is planted it does not look like that much any more,lol.That´s why I moved the jardiniere into the bed.








Im oberen Teil des Gartens haben die Wühlmäuse keinen Schaden angerichtet.Ich will hoffen,daß es auch so bleibt...

In the upper part of the garden the voles didn´t do any damage.Sure hope it stays like that...





Die David Austin Rosen habe ich im letzten Jahr gepflanzt.Ich liebe den Duft den sie verströmen <3.

The David Austin roses I planted last year.I so love their smell <3.

Unsere bepflanzte Badewanne...

Our planted bathtub...




Die Lykkefund am Hauseingang steht in den Startlöchern,ich freue mich schon.
The Lykkefund at the entrance of the house is getting ready,I´m looking forward to it.


Das Vogelhaus hat nun auch seinen Platz gefunden.

The birdhouse found it´s spot.


So ihr Lieben, drückt mir bitte die Daumen das alles gut anwächst und das die Wühlmäuse das Weite suchen.

Please cross your fingers that everything grows well and that the voles move away.

Ich wünsche Euch eine wundervolle Woche.
I wish you a wonderful week.

Herzlichst
Caroline

Kommentare:

  1. It looks beautiful Caroline! I love your garden and all the beautiful things you have planted. I love that you have found this joy of growing one. When I started mine, it was because I needed to be home to care for our son who has a severe disability and I needed something to do around here. It has brought me so much joy that I can't even describe.
    As far as the voles go---we have a horrible infestation about every five years or so here, so I started getting cats and they have kept down the population beautifully. There are a lot of feral cats around here, because we are in the country and I put out food for them and then I got a couple of my own and they live outside and do a wonderful job!
    I'm so happy to meet you! Thank you so much for your visit!

    AntwortenLöschen
  2. Your garden is amazing! I would enjoy hours of time spent there! What beautiful roses (I love those David Austin roses!) and your lupins are gorgeous! I hope that the voles leave things alone for you as well! Have a beautiful and blessed Monday :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön liebe Caroline. Es sollen auch diese Windmühlenräder (meistens mit einem Hahn drauf) helfen. Ich hoffe, du weißt, was ich meine. Das können diese Mäuse nämlich gar nicht leiden. Ich glaub wegen der Schwingungen, die das Windrad erzeugt.
    Ist halt leider nicht ganz so billig. Aber hier im Dorf haben das ganz viele und sind begeistert. Viel Erfolg wünsch ich dir
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  4. The garden is coming on beautifully! Hope you can keep those pesky vermin away, good luck!
    Hugs,
    Patti

    AntwortenLöschen
  5. Your garden is so lovely. Those purple flowers are gorgeous. You know, Purple is my favorite color. And the white roses are so pretty. There's something special about the white rose. I really like that little birdhouse, it's very unique. And is that an angel I see on the white fence? Your garden is coming along nicely. I only have a small space in my back yard, but I still love to see all my roses in different colors.

    Have a nice week.

    ~Sheri

    AntwortenLöschen
  6. Beautiful flowers! I left a suggestion for the vole problem at your google+ site. good luck!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Caroline,
    dein Garten ist zauberhaft. Mir gefallen die Lupinien so gut. Ich hatte früher auch welche. Sind aber leider auf einmal nicht mehr gekommen . Ich hoffe, du bekommst das Problem mit den Wühlmäusen in den Griff.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Caroline,
    dein Garten ist zauberhaft. Mir gefallen die Lupinien so gut. Ich hatte früher auch welche. Sind aber leider auf einmal nicht mehr gekommen . Ich hoffe, du bekommst das Problem mit den Wühlmäusen in den Griff.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Habe gerade deinen Blog entdeckt, liebe Caroline, und etwas gestöbert. Gefällt mir sehr gut! Zu den Wühlmäusen - ich hatte das Problem letztes Jahr und mit Ausdauer, viel Geduld und Mühen und einer großen Dose Kabid habe ich mich am Ende wohl durchgesetzt. Gestern habe ich in einem anderen Bereich was entdeckt. Bin mir noch gar nicht schlüssig, ob´s ne Maus oder ein Maulwurf war. Werde also auch wieder agieren müssen, um Gartenschäden abzuwenden. So ist das mit den naturnahen Gärten :-) Was mich in diesem Jahr plagt, sind Blattläuse und Ameisen zuhauf. So hat jedes Jahr seine individuellen Herausforderungen. LG und einen heißen Sonntag
    Bettina


    AntwortenLöschen